Viktorianische Wintergärten für zusätzlichen Wohnraum

, ,

Wer ein eigenes Häuschen besitzt, kann mit wenigen Handgriffen seinen Wohnraum um einiges vergrößern. Ein Wintergarten wäre hierzu die ideale Lösung. Diesen können Sie sowohl als Büro, zum Entspannen, für Ihr Hobby oder beispielsweise auch als privates Fitnessstudio nutzen. Zur Auswahl stehen Ihnen zwei grundsätzliche Modelle – das wäre einmal der Kaltwintergarten oder der Warmwintergarten. Bevor Sie sich also für einen Wintergarten festlegen, sollten Sie sich zunächst sicher sein, für welchen Zweck der Wintergarten genutzt werden soll, denn dies ist für die Planung entscheidend.

Der Kaltwintergarten

Für einen solchen Wintergarten entscheidet man sich, wenn man diesen nur in den warmen Monaten nutzen möchte. Wie es der Name bereits sagt, ist dieser zusätzliche Raum nicht beheizt, sodass es in den kühlen Monaten vergleichsweise kalt darin ist um diesen zum Aufenthalt zu nutzen. Ideal ist dieser jedoch, wenn Sie Pflanzen von Garten und Terrasse darin überwintern lassen möchten.

 

Der Warmwintergarten

Diese Art von Wintergarten ist ideal, wenn Sie zusätzlichen Raum benötigen, in dem Sie sich das ganze Jahr über aufhalten können. Warmwintergärten sind mit einem Heizsystem ausgestattet und sind ideal um sie mit tropischen Pflanzen zu bestücken – sofern Sie sich dafür begeistern können, versteht sich. Hier gedeihen Pflanzen hervorragend und als zusätzlicher Wohnraum, können Sie sich so eine Wohlfühloase schaffen.

Bildquelle:viktorianischer-wintergarten.de

 

 

Ist die Frage über die Nutzung des Wintergartens geklärt, dann geht es zum nächsten Schritt. Welches Modell soll es sein? Eher schlicht oder lieber etwas edler? Wer die edle Variante bevorzugt, findet unter viktorianischer-wintergarten.de, eine große Auswahl an Viktorianischen Wintergärten, welche optisch ein echter Blickfang und somit eine Aufwertung für den Rest des Gebäudes darstellen.

Der Stil eines Viktorianischen Wintergartens ist dem britischen Stil aus dem 19. Jahrhundert nachempfunden. Diese Art von Wintergarten wirkt sehr edel und lässt sich sowohl beim Neubau eines Hauses oder eben auch bei einem bereits vorhandenen Gebäude integrieren. Natürlich ist es auch hier sinnvoll, sich an einen Experten zu wenden, denn schließlich wollen Sie ja lange Freude an Ihrem Wintergarten haben. Bei den Fachkräften von viktorianischer-wintergarten.de haben Sie alles aus einer Hand. Angefangen von der Planung bis hin zur Übergabe. Und dann heißt es für Sie nur noch, den Wintergarten nach Ihren Wünschen einrichten und sich anschließend einfach darin wohlfühlen.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar